Sonntag, 28. November 2010

Silberhochzeit


Dieses Wochenende konnte ich mich mal wieder einbischen in der Küche austoben. Diesmal sollte es eine schlichte Torte zur Silberhochzeit werden. Drei Orchideen, der Gattung Phalaenopsis, in weiß und selbstgemachte Ranken und Perlen in Silber sollten daher reichen ;).
Hoffe es gefällt!
Die Torte selbst, war wieder eine Karamel-Baiser-Torte mit hellem Biskuit, die kommt eben wirklich gut an.

Für die Karamelbuttercreme:

1 Dose Milchmädchen (gekocht) , gezuckerte Kondensmilch
250 g Butter

Die Butter etwa vier Minuten gut durchmixen und dann kommt die gekochte Kondensmilch dazu. Kurz untermischen und FERTIG!

Tipp: Man kann die Dose Milchmädchen etwa 1-2 Stunden selber aufkochen. Aber Vorsicht! Nehmt einen alten Topf, manchmal setzt sich der Kleber vom Etikett fest. Wenn man es nicht ganz so umständlich mag, einfach in einem russischem oder internationalem Lebensmittelmarkt schon gekocht kaufen.

Kommentare:

  1. Hallo Delicious,
    Wow die Torte sieht sehr edel aus. Wirklich schön.
    Welche Ausstecher hast du für die Orchideen benutzt?

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    also ich habe leider auch keine Ausstecher für diese Orchideen, aber ich habe mir Formen erstellt und diese dann auf Blütenpaste ausgeschnitten. Für dieses Wochenende, muss ich eine machen. Werde versuchen dies zu dokumentieren.
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, dieser darf Kritik, Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Fragen und natürlich Lob enthalten ;)

LG delicious-ko